Austellungen

Ausstellung im Handorfer Hof

verlängert bis 27.10.2019

Plakat

1
3
2
7

Eine kleine Chronologie:

6.9.2019

Es freut mich, dass meine Bilder im Handorfer Hof noch eine Weile länger hängen werden. Bis zum 27.10.2019 ist also noch Gelegenheit, live vor Ort einen kleinen Rundgang zu machen. Mit meiner perönlichen Führung ist dies auch möglich, einfach Kontakt mit mir aufnehmen…

14.6.2019

Nun läuft die Ausstellung schon einige Zeit und zu meiner Freude hab ich auch schon Bilder verkauft.Dabei stellt sich das Dolomitenpanorama als kleiner „Hit“ heraus. Es ist in dieser Ausstellung schon zweimal verkauft und insgesamt habe ich es inzwischen  viermal verkauft. Das finde ich natürlich klasse.  Das durchaus so weitergehen…

1.3.2019

Die Ausstellungseröffnung ist am Samstag gut gelaufen. Vielen Dank für das rege Interesse. Mit ein paar Fotos aus den Ausstellungsräumen möchte ich einen Anreiz geben, dort doch auch einmal vorbeizuschauen. Auf Anfrage bin ich gerne bereit, kleine Gruppen persönlich durch die Ausstellung zu führen.Einfach mit mir Kontakt aufnehmen.

5.3.2019

Gerade hab ich mit Schrecken festgestellt, daß ich heute bei der letzten Bestellung doch noch zwei Bilder vergessen  habe. Schnell auch dieses noch erledigt in der Hoffnung, saaldigital liefert zügig…
Ansonsten habe ich wieder einen kleinenAusstellungsbegleiter erstellt, den ich demnächst hier als PDF fürs Handy online stelle. Dieser gibt ihnen ein bisschen Hintergrundinformationen zu den ausgestellten Fotos. Freitag hänge ich die Fotos auf und dann kann die Ausstellungseröffnung am Samstag, den 9.3. um 15.30 Uhr starten – ich freu mich drauf.

19.2.2019

Nicht mal mehr einen Monat bis zur neuen Ausstellung im Handorfer Hof. Thema der Ausstellung wird „Kleinigkeiten in Natur und Kultur“ sein. Inzwischen ist die Fotoauswahl getroffen und fast alle nötigen Bilder bestellt, wieder vieles auf Leinwand. Feintuning ist noch nötig, Am besten sie kommen direkt am 9.März zur Vernissage um 15.30 Uhr, bei der ich durch die Ausstellung führe und ein paar „Kleinigkeiten“ zu den Fotos erzähle. Musikalisch gibt es auch ein paar „Kleinigkeiten“ aus der Salonmusikliteratur. Für alle Wiederholungstäter: es sind nur 13 Fotos von den ca 50 Fotos gleich zum Heidekrug, die aber auch in anderen Formaten.